Texte für Kinder

/Texte für Kinder

Der Löwe

Als wir noch Kinder waren, lebten wir an einem Ort in der Nähe der Hügel. Sie begannen nicht weit von unserem Hause entfernt und waren für uns Kinder ein magischer Ort. Oft saßen wir einfach nur da und betrachteten die steinige, unscheinbare Hügellandschaft, verkarstet und grau. Sie war nicht besonders schön, nicht grün und saftig und auch nicht imposant. Und trotzdem wirkten die Hügel irgendwie vollkommen, so ruhig und unbeeindruckbar, denn sie waren immer [...]

Fantastische Weltenreise im Klassenzimmer

Lesung in der Grundschule Laufen/Leobendorf Im Rahmen des Deutschunterrichts bei ihrer Lehrerin Frau Ursula Besner durfte ich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c der Grundschule Laufen/Leobendorf besuchen. Ich las den Kindern einige Texte aus meinem Kinderbuch Geschichten, die der Wind erzählt vor und entführte sie damit in die farbschillernde Welt von Fantasie und Imagination. Ein bildhafter Sprachstil und surreale Szenerien sind die literarischen Merkmale, mittels derer ich meine jungen, wie auch erwachsenen Leser dazu einlade, die [...]

FantasieGeschichten, die der Wind erzählt

Über diese Neuerscheinung freue ich mich ganz besonders! :) Seit langem schon wünschte ich mir ein Buch für die Kinder und Enkelkinder meiner "Feuer, Erde, Wind & Meer" Fans - und nun ist es da! Das Büchlein ist liebevoll mit farbigen Illustrationen ausgestaltet und enthält viele aus meinem Buch „Feuer, Erde, Wind & Meer“ bekannten WortMalereien und Fantasiegeschichten, extra für Kinder aufbereitet. Fantasiegeschichten zum Träumen & Spüren Die beste Geschichtenerzählerin ist die Natur selbst, findet WortMalerin Andrea [...]

By |2018-09-02T15:40:25+00:00Januar 28th, 2018|Allgemein, Bewusst leben, Geschenke, Texte für Kinder|0 Comments

Der kleine Troll – die Audio-CD ist da!

Diese bezaubernde, anspruchsvolle Erzählung für empfindsame Geschichtenliebhaber ab 6 Jahren handelt von Mo, dem etwas anderen Troll aus dem Sommerwald, und von seinem Geheimnis, dessen plötzliche Entdeckung ihn auf eine abenteuerliche Suche nach sich selbst schickt. Auf seiner Reise begegnet Mo wundersamen Wesen wie Lilith der Lichtfee, dem Regenbogendrachen Adamantar und Oufaya der schelmischen Wolkenhexe. Von ihnen erhält der kleine Troll verschiedene Hinweise für seine Suche und sehr seltsame Aufträge… die ihn allesamt zu [...]

By |2018-06-04T09:50:38+00:00September 29th, 2016|Audio, Bewusst leben, Geschenke, Texte für Kinder|0 Comments

Finde mich – Meine kleine Weltenreise

Finde mich im Sonnenlicht an einem weißen Strand. Finde mich auf einem Baum in einem weiten Land. Finde mich in Moor und Wald auf einem nackten Stein. Dort sitze ich und lausche und halte still im Sein. Vielleicht findest du mich auch versteckt in eines Wales Bauch. Lass mich tragen durch die Wellen, hör von drin den Seehund bellen, mach es mir erstmal bequem, wo’s hingeht, werden wir noch seh'n. Du findest mich des Öfteren [...]

Die Zypresse und das Meer

Eine Geschichte vom Suchen Inmitten einer kleinen Gruppe von Bäumen hatte die Zypresse ihren Platz direkt am Meer, fest verwurzelt im kargen Gesteinsboden einer steil abfallenden Küste. Als sie das Licht der Welt erblickte und ihren ersten Atemzug tat, sog sie die Luft tief in sich ein und spürte die kraftvolle Frische bis in ihre Astspitzen dringen. Hinter ihr das staubige Festland, vor ihr die schillernden Bewegungen der Wellen und über ihr ein blauer, unglaublich weiter [...]

La Louve die Wölfin

In einer fernen, vergessenen Zeit lebte La Louve, die Wölfin in einem dunklen Wald aus uralten Bäumen. La Louve war nicht wirklich eine Wölfin, sie war menschlich, doch sie trug diesen Namen wegen ihres schimmernden, grauen Haars, das ihr in vielen langen Flechten über Rücken und Schultern fiel. Sie reichten ihr bis weit über die Hüften und wurden von langstieligen Blättern zusammengehalten, die um ihre Enden gewunden waren. Keiner konnte sagen, wie alt La Louve [...]

Langsamkeit – Die Weisheit der Schnecke

Die Schnecke - welch einzigartige Lebenskünstlerin! Überall daheim, weil sie ihr Zuhause immer bei sich trägt, heiliges Refugium, in das sie niemandem Eintritt gewährt außer sich selbst. Meisterin der Langsamkeit, unbeirrbar friedvoll. Muss nicht die Erste sein am Ziel, nicht die Schnellste, nicht die Schönste, ja nicht einmal gefährlich. Denn der Weg ist ihr Ziel, und ihn zu genießen die oberste Prämisse. Mit königlicher Gelassenheit fühlt sie sich durch ihre Welt, beobachtet zuweilen und wundert [...]

Unseren Kindern auf den Weg mitgegeben

Mein geliebtes Kind, so nenne ich dich. Und weiß doch, dass du für immer keinem anderen gehörst als nur dir selbst. Ich wünsche mir, dass du dies niemals vergisst. In deinen klaren Augen kann ich es sehen – das Wissen um deine Bestimmung. Mögen die Kraft deiner Freude und das Feuer deiner Begeisterung niemals erlöschen! Lasse dein Wissen wachsen wie einen Baum, tiefe Wurzeln schlagen in der Erde, um an Kraft zu gewinnen, und emporwandern, [...]

Das kleine Herz – Eine Metapher vom Suchen

Das kleine Herz war allein. Es ging hierhin und dorthin, immer auf der Suche nach einem Irgendwas. Es besah sich die Welt, stets Ausschau haltend nach einem Irgendwo. Die Welt gefiel ihm schon, und doch zog etwas das kleine Herz immer weiter. Denn es fragte sich, ob es einen Ort gab, der mehr sein konnte als nur ein Irgendwo. Und ein Ziel, das größer war als jedes Irgendwas, das es kannte. Als es so durch [...]