Texte für Kinder

/Texte für Kinder

Der Löwe

Als wir noch Kinder waren, lebten wir an einem Ort in der Nähe der Hügel. Sie begannen nicht weit von unserem Hause entfernt und waren für uns Kinder ein magischer Ort. Oft saßen wir einfach nur da und betrachteten die steinige, unscheinbare Hügellandschaft, verkarstet und grau. […]

Der kleine Troll – die Audio-CD ist da!

Diese bezaubernde, anspruchsvolle Klangerzählung für empfindsame Geschichtenliebhaber ab 6 Jahren handelt von Mo, dem etwas anderen Troll aus dem Sommerwald, und von seinem Geheimnis […]

By | September 29th, 2016|Audio, Bewusst leben, Geschenke, Texte für Kinder|0 Kommentare

Die Zypresse und das Meer

Eine Geschichte vom Suchen Inmitten einer kleinen Gruppe von Bäumen hatte die Zypresse ihren Platz direkt am Meer, fest verwurzelt im kargen Gesteinsboden einer steil abfallenden Küste. Als sie das Licht der Welt erblickte und ihren ersten Atemzug tat […]

Langsamkeit

Die Schnecke – welch einzigartige Lebenskünstlerin! Überall daheim, weil sie ihr Zuhause immer bei sich trägt, heiliges Refugium, in das sie niemandem Eintritt gewährt außer sich selbst. […]

„Der rote Ballon“ zum Lauschen & Spüren

Heute schenke ich Ihnen die Geschichte „Der Rote Ballon“ zum Anhören, Davondriften und gut wieder landen. Verträumte 13 Minuten, die entspannen und auf eine zauberhafte Auszeit begleiten. […]

By | Dezember 28th, 2015|Audio, Geschichten für Sinn & Seele, Texte für Kinder|2 Comments

Das kleine Herz

Das kleine Herz war allein. Es ging hierhin und dorthin, immer auf der Suche nach einem Irgendwas. Es besah sich die Welt, stets Ausschau haltend nach einem Irgendwo. Die Welt gefiel ihm schon, und doch zog etwas das kleine Herz immer weiter. […]

La Louve die Wölfin

In einer fernen, vergessenen Zeit lebte La Louve, die Wölfin in einem dunklen Wald aus uralten Bäumen. La Louve war nicht wirklich eine Wölfin, sie war menschlich, doch sie trug diesen Namen wegen ihres schimmernden, grauen Haars […]

Finde mich

Finde mich im Sonnenlicht an einem weißen Strand. Finde mich auf einem Baum in einem weiten Land. Finde mich in Moor und Wald auf einem nackten Stein. Dort sitze ich und lausche und halte still im Sein. […]

Unseren Kindern

Mein geliebtes Kind, so nenne ich dich. Und weiß doch, dass du für immer keinem anderen gehörst als nur dir selbst. Ich wünsche mir, dass du dies niemals vergisst. In deinen klaren Augen kann ich es sehen – das Wissen um deine Bestimmung. Mögen die Kraft deiner Freude und das Feuer deiner Begeisterung niemals erlöschen! […]

Gott und die Murmeln

Gott spielte für sein Leben gern, und seit einiger Zeit hatte er die Murmeln für sich entdeckt. Er fand großen Gefallen an ihrer kugelrunden, glatten Form und daran, wie kühl und hart sie in seiner Hand lagen. Er mochte das leise Klicken, das sie beim Aneinanderstoßen erzeugten. Immer und immer wieder füllte er die hohlen Hände mit Murmeln und ließ sie dann wieder herauskullern. Ganz besonders mochte er es, auf ihnen dahinzugleiten wie auf Rollen [...]