Weites Land meiner Seele

Weites Land meiner Seele

Eine Naturmeditation

Atme Stille, weites Land meiner Seele.
Dehne dich aus in tiefen Raum,
finde Ruhe in sanften Farben.
Weich strömst du über Hügel und Wald,
von unten hinauf, von oben herab.
Fließe und fülle dich mit Leere,
denn du bist nichts und alles zugleich.

Warm duftest du, Land meiner Seele,
nach grünem Laub und Moor, Wasser und Stein.
Hörst du das leise Summen der Felsen
am Fuße des Feuerbaums?
Ihr Lied ist so alt und so jung wie die Zeit.
Lausche und erinnere dich,
denn seine Schönheit ist von deiner Art.

Schwinge dich auf, meine Seele.
Gleite hinweg über das Land,
in dem die Ahnen schlafen
und vom Gestern träumen.
Ihre Gedanken schwingen im Lied der Wälder,
raunen im Schatten der uralten Tannen.
Schwinge dich auf, flieg davon
und lass dich tragen vom Wind,
der das Geheimnis deiner Bestimmung
schon heute kennt.

Wache, weites Land meiner Seele,
über das Gold am Horizont
und die dunklen, tiefen Wasser.
Wache über meinen Traum vom Leben.
Ich wohne gern in deinem Herzen.
Im Licht des Feuerbaums finde ich Kraft,
in seinem Schatten neuen Mut.

 

Weites Land der Seele

www.wortmalereien.com
Fotos: www.pixabay.com

 

 

By |2018-09-09T21:06:43+00:00August 2nd, 2018|Bewusst leben, Intuition & Echtheit, Unsere Erde, Zentrierung|0 Comments

Leave A Comment