Mann & Frau

Wann weißt du

Wann weißt du, dass du einen anderen Menschen liebst? Dass du diesen Menschen wirklich siehst und ihn liebst, ganz so wie er ist, und nicht eine Vorstellung, die du von ihm hast und von dem, wie dein Leben aussehen soll, mit ihm darin? Wann weißt du, dass du einen Menschen klar siehst, ohne von einer Idee abgelenkt zu sein wie von einem Filter, der sich über deine Brille gelegt hat und mit dem du diesem [...]

Auszug aus der Villa Paradiso

Vom Ende eines Lebenstraumes In der Villa hing schon längstens der Haussegen schief, denn Adam und Eva zankten sich über Nichtigkeiten. Sie war genervt von seinen Marotten, er von den ihren. […]

Das stille Ja

Wenn du bei deinem schönen Geliebten ruhst, die Hand auf seinem weiten Herzen, sanft euer Atem, und eine stille, tiefe Freude, die man Liebe nennt, ihre zartfließenden Kreise um euch zieht, über die Grenzen von Herz und Körper weit hinaus, lautlos und ganz von selbst, […]

By | 2018-01-10T17:07:11+00:00 April 19th, 2017|Bewusst leben, Mann & Frau, Suchen & Finden|2 Comments

Liebes Spiel

Die Kunst der physischen Liebe ist eines der köstlichsten Erdengeschenke. Aus Seelentiefe in den Körper gewachsen, von dort aus sich vorbehaltlos an das Du verströmend, gedeiht sie in ihrer vollkommensten Form auf dem Nährboden der Freiheit. […]

Nachspiel

Eine Frau schiebt den leeren Einkaufswagen quer über den Parkplatz. Irgendwo hupt ein Auto, hastig schieben sich Menschen an ihr vorbei, den zerstreuten Blick gesenkt. Neonreklamen hinterlassen einen fahlen Schein auf den Gesichtern und verstärken den müden Ausdruck, der auf ihnen liegt. Sie steuert auf den Supermarkt zu und tastet mechanisch nach ihrem Portemonnaie. […]

By | 2017-09-27T21:53:26+00:00 September 28th, 2015|Geschichten für Sinn & Seele, Mann & Frau, Sehnsucht|0 Kommentare

Wildmohnliebe – Die ewige Suche nach dem Du

Du suchst mich in den vielen Gesichtern deines Lebens, die kommen und gehen. Wachsam lauschst du dem Klang meines Namens, den der Wind flüsternd zu dir trägt. Du sehnst dich nach der wärmenden Anschmiegsamkeit […]