Suchen & Finden

//Suchen & Finden

Vertrautes Rätsel – In Liebe betrachtet

Wie gern möchte ich in dir lesen wie in einem Buch. Nicht nur hören, was du mir sagst, nicht nur Zusammenhänge deuten, sondern auch fühlen, was im Herzen der Worte schwingt, mit denen du erzählst. Das Interessanteste liegt doch immer zwischen den Zeilen verborgen. Gern möchte ich die Sprache deiner Augen verstehen, den plötzlichen Schimmer bemerken, wenn du einen bestimmten Namen erwähnst. Den Schatten sehen, der über dein Gesicht huscht und es für einen [...]

By |2018-12-04T20:39:38+00:00November 24th, 2018|Bewusst leben, Intuition & Echtheit, Suchen & Finden|0 Comments

Brennender Fluss

Die Kraft aus dem Innersten Der Sturm ist vorüber Schweigen legt sich über Niemandsland und über die verbrannte Erde einer verlorengegangenen Welt Müde und leer vom Kämpfen möchte ich mich nur noch selbst umfangen und in einen traumlosen Schlaf fallen Jedoch das Schaukeln unter mir hält mich wach Dämmernd treibe ich einem Lichtstreifenhorizont entgegen Wo begann die Reise? Wo endet sie? Ich weiß es nicht, habe alles vergessen Hasche nach der Erinnerung an meinen [...]

Das Geheimnis des Glücks

Manchmal möchte ich ein Wanderer sein, frei, alle Länder und Meere zu bereisen und doch fest verwurzelt bleiben in der Heimat. Weder fremd noch verloren ist dieser Wanderer, denn er trägt seinen Anker im Herzen. Wild wie das schäumende Flusswasser möchte ich sein, Kraft, die sich in alles ergießt und verströmt, ohne irgendwo jemals anzuhalten, und gleichzeitig das sanft geformte Flussbett, das stoisch die Wellen hält und führt, gleichmütig und unbeeindruckbar. Stetig erneuern möchte [...]

Die Geduld ist eine Rose

Vom Heranreifen der Dinge Sanft und still erblüht die Rose, braucht Kalender nicht und Uhr. Jedes ihrer zarten Blätter öffnet sich kein bisschen später, als ihr flüstert die Natur. Lange birgt sie ihr Geheimnis, weiß nicht, wann der Schleier fällt. Bis ein Sonnenkuss sie ruft! Dann verströmt sie ihren Duft, weit sich öffnend, an die Welt. Weißt auch du nicht, wann der rechte Augenblick gekommen ist, neue Räume zu erkunden? Hast die Lösung nicht [...]

Es war ein guter Tag

Eine Erinnerung Jener eine Tag an dem der Pfeil deiner Worte mich zum tausendsten Mal ins Mark traf als ich aufheulte unter dem Schmerz meiner Verwundung und meines Zorns und wieder einmal bitterheiße Tränen vergoss das war ein guter Tag An jenem Tag fühlte ich zum ersten Mal den wunden Punkt tief in mir selbst in dem deine vergiftete Pfeilspitze steckte und mich fast in den Wahnsinn trieb Ich konnte deutlich spüren dass dieser [...]

Waldsinfonie – Ein Baum erzählt

Der Alte kam immer früh am Morgen und manchmal noch des Abends ein zweites Mal, um sich in meinem Schatten für eine kostbare Weile vom Getöse der Menschenwelt zu erholen und in der dämmergrünen Stille zu baden, die er an meinen Wurzeln fand. Ich konnte spüren, sein Geist war müde und sein wildes Herz sehnte sich fort aus der kalten Enge weißgetünchter Mauern, so wie aus den Begrenzungen seines an menschlichen Jahren reichen Körpers. Ich [...]

Die lange Reise in die Mitte

Landschaftliche Metapher auf die inneren Welten Müde setze ich einen Fuß vor den anderen. Ich habe eine weite Reise hinter mir, auch wenn ich mich nicht erinnern kann, wo sie eigentlich begonnen hat. Unzählige Täler habe ich durchwandert, geheimnisvolle Tore passiert und an so mancher Quelle meinen brennenden Durst gestillt. Bergauf, bergab führte mein Weg, der gesäumt war von Wäldern, Wiesen und Gewässern, die mir fremd und vertraut zugleich erschienen. Oft wäre ich gern geblieben, [...]

Wann weißt du, dass du wirklich liebst?

Wann weißt du, dass du einen anderen Menschen liebst? Dass du diesen Menschen wirklich siehst und ihn liebst, ganz so wie er ist, und nicht eine Vorstellung, die du von ihm hast und von dem, wie dein Leben aussehen soll, mit ihm darin? Wann weißt du, dass du einen Menschen klar siehst, ohne von einer Idee abgelenkt zu sein wie von einem Filter, der sich über deine Brille gelegt hat und mit dem du diesem [...]

Morgentaumomente

Überwältigend schön, manchmal kurz wie ein Atemzug ist luftiges Momenteglück. Lässt mich nur nippen, seelenstreichelnd, und entschwindet wieder, um seine Magie ja nicht an die Gewohnheit zu verlieren. Dennoch gehört die Kostbarkeit eines Augenblicks zum Erhabensten, Schönsten und Echtesten, was diese unfassbar flirrende Welt zu bieten hat. Landschaft in Rotgold und Orange, Sonnenstrahlen, die durch Zweige auf mich fallen. Der erste Schluck warmer Kaffee in lieber Gesellschaft, hüpfend-lachendes Federballspiel. Das Schnurren eines weichen Tiers [...]

Jagd auf die magischen ersten Worte

Von Zeit zu Zeit gelingt es mir, mich selbst beim Schreiben eines neuen Textes zu beobachten. Ein groteskes Vergnügen! Denn sobald sich die Idee für ein bestimmtes Thema in meinem Kopf festgesetzt hat, beginnt ein unter Umständen tagelanges Lauern und Ringen. Dabei geht es um die magischen ersten paar Worte oder Zeilen. Sie widersetzen sich aufs Heftigste und müssen ritualhaft umschlichen und geduldig umgarnt werden wie lebendiges, duftendes Wild von seinem Jäger. Dieser Prozess widerstrebt [...]

By |2018-10-18T16:21:56+00:00September 29th, 2017|Intuition & Echtheit, Schreiben, Suchen & Finden|0 Comments