Bewusst leben

Startseite/Bewusst leben

Du findest Liebe und Freude

Liebe und Freude findest du nicht nur auf der sonnigen Parkbank, neben spielenden Kindern oder in den strahlenden Augen jungverliebter Pärchen. Du findest sie nicht nur an den Ufern glitzernder Gewässer oder in der wärmenden Nähe des Geliebten. Liebe und Freude tanzen zwar in weißgekrönten Frühlingszweigen oder verströmen sich in der seligen Gemeinschaft von Freunden, die sich einer gemeinsamen Vision verschrieben haben. Aber nicht nur dort. Auch findest du Liebe und Freude nicht nur [...]

Von |2020-12-31T17:13:09+01:00Dezember 31st, 2020|Bewusst leben, Suchen & Finden, Vertrauen, Zentrierung|2 Kommentare

Weites Land der Seele

Eine Naturmeditation Atme Stille, weites Land meiner Seele. Dehne dich aus in tiefen Raum, finde Ruhe in sanften Farben. Weich strömst du über Hügel und Wald, von unten hinauf, von oben herab. Fließe und fülle dich mit Leere, denn du bist nichts und alles zugleich. Warm duftest du, Land meiner Seele, nach grünem Laub und Moor, Wasser und Stein. Hörst du das leise Summen der Felsen am Fuße des Feuerbaums? Ihr Lied ist so [...]

Die lange Reise in die Mitte

Landschaftliche Metapher auf die inneren Welten Müde setze ich einen Fuß vor den anderen. Ich habe eine weite Reise hinter mir, auch wenn ich mich nicht erinnern kann, wo sie eigentlich begonnen hat. Unzählige Täler habe ich durchwandert, geheimnisvolle Tore passiert und an so mancher Quelle meinen brennenden Durst gestillt. Bergauf, bergab führte mein Weg, der gesäumt war von Wäldern, Wiesen und Gewässern, die mir fremd und vertraut zugleich erschienen. Oft wäre ich gern [...]

„Die Purpurflügel“ zum Lauschen & Spüren

Dies ist die Klanggeschichte von den Purpurflügeln. Sie ist ganz besonders den Frauen gewidmet und erzählt von der Mystik der weiblichen Kraft. Einfach die Augen schließen und genießen... Eine Auskopplung aus meiner CD Geschichten wie Feuer, Erde, Wind & Meer. Text & Lesung: Andrea E. Maier Musik: Hans-André Stamm Gute Reise! :) Andrea Eleonora Maier wortmalereien.com

Das Bergwerk deiner Seele

Von menschlicher Tiefgründigkeit Kennst du das Bergwerk deiner Seele, wo Traum und Wirklichkeit sich nahtlos fügen zu etwas, das sich umso weniger fassen lässt, je näher du ihm kommst? Kennst du dein Labyrinth der stillen Räume, lichterfüllte Hallen und finstere Tore? Du wirst erwartet, wo Nachtschatten wandeln und geheime Wendeltreppchen dich dahin führen, wo es noch leer ist von dir. Kennst du die Wimpernschlagmomente, die den unendlichen Reichtum deiner Seele anrühren, bis sie glückselig [...]

Von |2020-04-21T14:37:52+01:00März 3rd, 2019|Bewusst leben, Intuition & Echtheit|0 Kommentare

Finde mich – Weltenreise

Finde mich im Sonnenlicht an einem weißen Strand. Finde mich auf einem Baum in einem weiten Land. Finde mich in Moor und Wald auf einem nackten Stein. Dort sitze ich und lausche und halte still im Sein. Vielleicht findest du mich auch gerad’ in eines Wales Bauch. Lass mich tragen durch die Wellen, hör von drin den Seehund bellen, mach es mir erstmal bequem, wo’s hingeht, werden wir noch sehn. Du findest mich des [...]

Deine Farben, Mutter

Nur die Liebe bleibt Du wusstest nicht, Mutter wie sehr ich mir gewünscht hätte dich glücklich zu sehen und wie viele Male mir dein Scheitern das Herz in tausend Stücke brach Also funktionierte ich still im Räderwerk deiner Erwartungen Wollte ich doch nur eines sein dein kleiner, dich rettender Engel Du wusstest nicht, Mutter wie sehr ich mich danach sehnte von dir anerkannt und als das gesehen zu werden was ich tatsächlich war auch [...]

Die Farben meiner Mutter – Eine persönliche Geschichte

Die Arbeit mit Theresa Hültners Malereien aus dem Traumbilderzyklus war für mich eine neue, enorm inspirierende Art und Weise, mich künstlerisch auszudrücken. Ich empfand es als ein Geschenk, mich in diesen magischen Bilderwelten bewegen und erspüren zu dürfen, was sie mir alles zu erzählen hatten. Dabei war mir zu jedem Zeitpunkt bewusst, dass alles, was ich nun schreiben würde, meiner ganz persönlichen, individuellen Sicht entspringt. Es ging mir niemals darum, „die“ Bedeutung eines Bildes [...]

Es war ein guter Tag

Eine Erinnerung Jener eine Tag an dem der Pfeil deiner Worte mich zum tausendsten Mal ins Mark traf als ich aufheulte unter dem Schmerz meiner Verwundung und meines Zorns und wieder einmal bitterheiße Tränen vergoss das war ein guter Tag An jenem Tag fühlte ich zum ersten Mal den wunden Punkt tief in mir selbst in dem deine vergiftete Pfeilspitze steckte und mich fast in den Wahnsinn trieb Ich konnte deutlich spüren dass dieser [...]

La Louve die Wölfin

In einer fernen, vergessenen Zeit lebte La Louve, die Wölfin in einem dunklen Wald aus uralten Bäumen. La Louve war nicht wirklich eine Wölfin, sie war menschlich, doch sie trug diesen Namen wegen ihres schimmernden, grauen Haars, das ihr in vielen langen Flechten über Rücken und Schultern fiel. Sie reichten ihr bis weit über die Hüften und wurden von langstieligen Blättern zusammengehalten, die um ihre Enden gewunden waren. Keiner konnte sagen, wie alt La [...]

Nach oben