Malerei

/Malerei

Die Farben meiner Mutter – Eine persönliche Geschichte

Die Arbeit mit Theresa Hültners Malereien aus dem Traumbilderzyklus war für mich eine neue, enorm inspirierende Art und Weise, mich künstlerisch auszudrücken. Ich empfand es als ein Geschenk, mich in diesen magischen Bilderwelten bewegen und erspüren zu dürfen, was sie mir alles zu erzählen hatten. Dabei war mir zu jedem Zeitpunkt bewusst, dass alles, was ich nun schreiben würde, meiner ganz persönlichen, individuellen Sicht entspringt. Es ging mir niemals darum, „die“ Bedeutung eines Bildes [...]

Willkommen im „Mondlichtzimmer“

Vernissage & Buchpräsentation in Freilassing Es war ein wundervoller Abend! Unsere Vernissage & Buchpräsentation "Mondlichtzimmer" lockte viele Kunstinteressierte an, die sich am farbenprächtigen Traumbilderzyklus und seinen literarischen Interpretationen sichtlich erfreuten. Unter anderem wurde unser Projekt aufgrund seiner Außergewöhnlichkeit gelobt: Dass Texte zu bereits gemalten Bildern geschrieben werden, stellt durchaus eine Besonderheit dar, denn meist ist es umgekehrt. Auf diese Weise setzt die Kombination Malerei & Wortkunst hier wieder einen neuen Akzent. Auch die ersten [...]

Einladung zur Vernissage & Buchpräsentation „Mondlichtzimmer“

Der Erscheinungstermin des Buches "Mondlichtzimmer", einer Gemeinschaftsproduktion von mir und der Malerin Theresa Hültner, rückt immer näher. Ich bin sehr stolz auf dieses Projekt mit Theresa, dieser tollen, selbstbewussten Frau und Künstlerin, mit der mich mittlerweile viel mehr verbindet als nur das gemeinsame künstlerische Interesse. Ich mag besonders ihre humorvolle und bodenständige Art, mit der sie die Dinge des Lebens handhabt, und wie sie sich von rein gar nichts aus der Ruhe bringen lässt. [...]

By |2019-05-04T12:58:54+01:00April 25th, 2019|Allgemein, Malerei, Projekte / Events|0 Comments

Theresa Hültner und ihr Traumbilderzyklus

Heute möchte ich Ihnen die außergewöhnliche Künstlerin in Erinnerung rufen, für die ich seit einiger Zeit schreibe: Theresa Hültner. Die inspirierte Malerin arbeitet seit vielen Jahren an ihrem Traumbilderzyklus - geheimnisvolle, lyrische Landschaften, von denen sie nachts träumt. Als ich Theresa im Frühjahr 2017 kennen lernte, war sie gerade auf der Suche nach einem Literaten, der Texte zu ihren Werken verfassen würde. Und zwar deshalb, weil die Bilder nachts zwar mit „großer Wucht und [...]

By |2019-05-04T12:57:46+01:00März 19th, 2019|Allgemein, Malerei, Projekte / Events|2 Comments

Malerei & Wortkunst in traumhafter Symbiose

Ein Künstler erschafft sein Werk meist unter Rückzug vom äußeren Leben und in dem speziellen Umfeld, das er zum effektiven Arbeiten braucht. Wenn zwei Künstler aus unterschiedlichen Bereichen schließlich aus diesem Rückzug wieder hervortreten und sich in einer gemeinsamen Schöpfung zusammentun, entsteht etwas Besonderes: Ein Werk, dessen Botschaft auf mehr als nur einem Weg zum Betrachter transportiert wird. Unter dem Motto "Malerei & Wortkunst in traumhafter Symbiose" bündeln die österreichische Malerin Theresa Hültner und [...]

By |2019-08-05T12:07:37+01:00August 2nd, 2018|Allgemein, Bewusst leben, Malerei, Projekte / Events|2 Comments

Der Weiße Vogel – Balance zwischen Dunkel und Licht

Eine Metapher für die Balance zwischen Dunkelheit und Licht Dieses Bild, überaus reich an wundersamen Symbolen, erzählt mir eine Geschichte von den Polaritäten, jener Kräfte, die seit eh und je das irdische Leben bestimmen und ohne die es hier vielleicht gar kein Leben gäbe. Nichts, das diesem Kräftespiel nicht unterworfen wäre, kein Ort, kein Bezug und kein Aspekt, in dem sich der ewige Tanz von Dunkel und Licht nicht spiegeln würde. Wer sind also [...]

By |2019-05-04T17:18:41+01:00Dezember 11th, 2017|Allgemein, Bewusst leben, Malerei, Projekte / Events|5 Comments

Vorahnung – Über die Tücken der Intuition

Manchmal kitzelt ihn das Licht seiner Intuition wie eine empfindliche Vorahnung. Sie möchte sein schlafendes Bewusstsein wecken, ihn auf etwas Wichtiges hinweisen. Unbequem, dieses Kitzeln! Er will lieber seine Ruhe, um unbehelligt weiterzudösen. Er bevorzugt die soliden Konstrukte des Rationalen, die er sich erschaffen hat, um sich die Welt zu erklären. Sie geben ihm sicheren Halt, sind greifbar und vernünftig, wie man so schön sagt, und ein sicheres Fundament. Oder doch nicht? Herrje, es [...]

Das Kind – kleingebliebener Anteil im Erwachsenen

Tief verborgen unter zahllosen Schichten, Rollen und Masken von Vernunft und Erwachsenheit lebe ich, das Kind in dir. Kannst du mich spüren? Geschützt durch einen wolkenweichen Raum, in dem die Zeit stehengeblieben ist, bin ich weiterhin das kleine, empfindsame Wesen, das du einmal warst und das du dort immer sein wirst, solange du lebst. Egal was du tust, welche Wege du noch nimmst und wie viel an Jahren du mittlerweile auch zugelegt hast, ein [...]

Was die Rabenfrauen wissen

Die Magie weiblicher Intuition Geschärften Sinnes und mit funkelklarem Auge sehen sie Dinge, lange bevor die anderen sie auch nur erahnen. Beobachten still, spüren tief, kombinieren klug. Wissen um etwas, das so wenig greifbar ist wie das bläuliche Schimmern auf schwarzglänzenden Rabenfedern. Dennoch spiegelt es sich überall dort, wo die Rabenfrauen verweilen. Sie sind nicht immer gern gesehen und manchmal schief beäugt, weil sie so einiges zu sagen haben, das keiner hören mag. Weil [...]

By |2019-05-04T13:43:12+01:00September 1st, 2017|Bewusst leben, Malerei, Projekte / Events, Weiblichkeit|0 Comments

Schlafender Wächter

Malerei & Lyrik Ich habe einen treuen Wächter der ruhend mir zur Seite steht Scheint nichts zu sehen, nichts zu hören kein Laut kann seinen Frieden stören und doch weiß er, wie Leben geht Im Schlaf reist er an jene Orte die wachend mir verschlossen sind Und während ich mit Logik ringe sieht er dort wundersame Dinge für die mein Augenlicht ist blind Er lauscht auf Melodien und Klänge die meinen Ohren [...]