Suchen & Finden

Startseite/Bewusst leben/Suchen & Finden

Wann weißt du, dass du wirklich liebst?

Wann weißt du, dass du einen anderen Menschen liebst? Dass du diesen Menschen wirklich siehst und ihn liebst, ganz so wie er ist, und nicht eine Vorstellung, die du von ihm hast und von dem, wie dein Leben aussehen soll, mit ihm darin? Wann weißt du, dass du einen Menschen klar siehst, ohne von einer Idee abgelenkt zu sein wie von einem Filter, der sich über deine Brille gelegt hat und mit dem du [...]

Worum es wirklich geht – Sinnfindung

Hier bist du also, gestrandet auf diesem Planeten der Gegensätzlichkeiten, ein wenig verloren im Weltengewühl mit nur einem Wimpernschlag zwischen Himmel und Hölle. Vielleicht gebrandmarkt vom vielen „Widerstand gegen“ und „Kampf für“, von der „Suche nach“ und der „Hoffnung auf“… Vielleicht fragst du dich manchmal, was das alles hier eigentlich soll, wozu es gut ist und was der Sinn dieser Reise sein könnte. Geht es vielleicht darum, lustvoll im Labyrinth deiner Seele zu reisen, [...]

Morgentaumomente

Überwältigend schön, manchmal kurz wie ein Atemzug ist luftiges Momenteglück. Lässt mich nur nippen, seelenstreichelnd, und entschwindet wieder, um seine Magie ja nicht an die Gewohnheit zu verlieren. Dennoch gehört die Kostbarkeit eines Augenblicks zum Erhabensten, Schönsten und Echtesten, was diese unfassbar flirrende Welt zu bieten hat. Landschaft in Rotgold und Orange, Sonnenstrahlen, die durch Zweige auf mich fallen. Der erste Schluck warmer Kaffee in lieber Gesellschaft, hüpfend-lachendes Federballspiel. Das Schnurren eines weichen Tiers [...]

Jagd auf die magischen ersten Worte

Von Zeit zu Zeit gelingt es mir, mich selbst beim Schreiben eines neuen Textes zu beobachten. Ein groteskes Vergnügen! Denn sobald sich die Idee für ein bestimmtes Thema in meinem Kopf festgesetzt hat, beginnt ein unter Umständen tagelanges Lauern und Ringen. Dabei geht es um die magischen ersten paar Worte oder Zeilen. Sie widersetzen sich aufs Heftigste und müssen ritualhaft umschlichen und geduldig umgarnt werden wie lebendiges, duftendes Wild von seinem Jäger. Dieser Prozess widerstrebt [...]

Von |2019-09-29T20:30:33+01:00September 29th, 2017|Intuition & Echtheit, Schreiben, Suchen & Finden|0 Kommentare

Poseidons Umarmung – ein Rückblick

"Poseidons Umarmung" war eine der ersten Geschichten aus dem Feuer, Erde, Wind & Meer Zyklus. Sie entstand im Jahr 2011, lange vor den großen Ereignissen der nachfolgenden Jahre. Manchmal habe ich mich später gefragt, was mich hier wohl inspiriert hat. Es waren die Jahre, in denen ich nachts häufig von Wasserfluten träumte. Ich habe die Geschichte aufgrund der Ähnlichkeit mit den globalen Ereignissen nur selten geteilt. Heute präsentiere ich sie hier nochmals. Die Nacht, in der [...]

An den Schwellen – Grenzerfahrungen

Es ist an den Schwellen, wo wir beginnen, ein klein wenig von dem zu verstehen, was wir Leben nennen. Wir gehen über jene Schwellen und wissen, dass ab sofort nichts mehr so sein kann wie vorher und dass es kein Zurück mehr gibt. Wir wissen es, weil wir einen Teil von uns selbst dabei zurücklassen. Einen Teil, der uns in Wirklichkeit nie gehört hat und den wir aber doch besitzen wollten. Oder weil wir [...]

Das stille Ja – Wie Liebe liebt

Wenn du bei deinem schönen Geliebten ruhst, die Hand auf seinem weiten Herzen, sanft euer Atem, und eine stille, tiefe Freude, die man Liebe nennt, ihre zartfließenden Kreise um euch zieht, über die Grenzen von Herz und Körper weit hinaus, lautlos und ganz von selbst, während vielleicht eine Träne die Kontur deines Gesichtes küsst, weil die Wärme so wohltut und du einfach nichts mehr brauchst, weil alles da ist wo du bist, und die [...]

Von |2019-02-18T22:37:12+01:00April 19th, 2017|Bewusst leben, Mann & Frau, Suchen & Finden|2 Kommentare

Perspektivenmosaik

Des nachts lag meine Welt in Scherben, doch heute seh ich wieder klar. Der Morgen zeigt, dass was zerbrochen, die Welt nicht, nur die Brille war. Es gibt so viele Möglichkeiten, das Universum zu erklärn. Doch manchmal sucht man doch vergeblich am falschen Ort des Pudels Kern. Vielleicht stellt dir das Leben dann ganz und gar uncharmant ein Bein. Die Brille bricht in tausend Stücke, mit ihr so mancher Heilgenschein. Sei froh, wenn dir so ein [...]

Die Leere – eine einzigartige Gelegenheit

Wie gerne möchte der Mensch doch immer etwas Besonderes leisten, geben, schaffen, etwas darstellen, sich hervortun aus dem grauen Meer der Massen. Seien wir ganz ehrlich mit uns selbst. Wir bemühen uns von Kindesbeinen an, mit außergewöhnlichen Leistungen oder Eigenschaften zu brillieren, je nachdem, welche davon in unserem Elternhaus Bestätigung erfahren haben. Wir kultivieren unsere Intelligenz, Leistungsfähigkeit, Originalität, Robustheit, unser Rebellentum, unseren Edelmut oder einfach nur unsere Bravheit und Angepasstheit – und glauben uns [...]

Druckfrisch: Kurzroman Rosendorn

Mein Kurzroman Rosendorn erzählt die Geschichte einer besonderen Begegnung im Frankreich des 17. Jahrhunderts. Hier finden sich Anne-Marie, eine bürgerliche Kaufmanns-tochter, und Dominique, Angehöriger der protestantischen Bewegung der Hugenotten. Die auf große gesellschaftliche Hindernisse stoßende Verbindung löst bei Anne-Marie eine Flut von Gefühlen und Visionen aus, Bilder von durchdringender Kraft und Intensität. Die Wirren der Ereignisse führen das mit einer eigentümlichen Spürigkeit begabte Mädchen in das Haus von Océane de Montinier, einer weit über die [...]