Aufbruch & Neue Welt

Startseite/Bewusst leben/Aufbruch & Neue Welt

Auf dunklen Schwingen ins Licht

Meiner lieben Großmutter zum Abschied Nun bist du also hinübergegangen. Hast dein Erdenkleidchen abgestreift und dich auf den Weg gemacht. Den einen Weg, den wir alle gehen werden, ausnahmslos. Lange schon hattest du auf diesen Moment gewartet, die dunkle Liebkosung der Todesvogelschwingen herbeigesehnt. Wie war dir, als du sie hinter dir ließest, diese Welt? Blicktest du noch einmal hinab auf dein Leben? Auf deine unauslöschlichen Spuren und ihren Abdruck in unseren Herzen? Wie es [...]

Von |2018-10-17T11:53:12+01:00Februar 2nd, 2017|Aufbruch & Neue Welt, Sehnsucht|2 Kommentare

Fluss und Fels – Leben und Transformation

Still ruhte der kleine Fels in seinem Bett aus Staub und Erde. Die Sonne heizte ihn auf, der Regen wusch ihn ab, und der Wind trocknete ihn. Die Kälte von Schnee und Frost ging dem Felsen durch und durch, aber nach einer gewissen Zeit sie ließ immer wieder von ihm ab. „Ich bin Fels“, dachte der kleine Fels. Irgendwann bemerkte er das Wasser. Zuerst waren es Tropfen, die sich vor ihm in einer Erdkuhle sammelten. [...]

Erwachen – Eine Naturmetapher und mehr

Tief im Schoße der Großen Mutter lag er, Gono, stumm und blind, und harrte der Dinge. Er konnte nicht viel fühlen außer der Starre, die ihn umgab, und selbst die hätte er nicht zu benennen vermocht. Er wusste nichts über das Leben und nur wenig über sich selbst. Da er weder spürte, wo sein Körper anfing noch wo er aufhörte, hatte er keine Vorstellung von seiner Größe. Meist war er einfach nur da und [...]

Unseren Kindern auf den Weg mitgegeben

Mein geliebtes Kind, so nenne ich dich. Und weiß doch, dass du für immer keinem anderen gehörst als nur dir selbst. Ich wünsche mir, dass du dies niemals vergisst. In deinen klaren Augen kann ich es sehen – das Wissen um deine Bestimmung. Mögen die Kraft deiner Freude und das Feuer deiner Begeisterung niemals erlöschen! Lasse dein Wissen wachsen wie einen Baum, tiefe Wurzeln schlagen in der Erde, um an Kraft zu gewinnen, und [...]

Die dunkle Nacht der Seele – Dämmerung der Selbstliebe

Im Austausch mit den Menschen in meinem Umfeld stelle ich immer wieder mit Erstaunen fest, wie viele von ihnen gerade in den letzten Jahren durch große Krisen gehen und gewaltige persönliche Metamorphosen durchlaufen. Ganze Lebenspläne werden über den Haufen geworfen, Sinnkrisen, Burnouts und Depressionen greifen um sich und lassen manchmal keinen Stein auf dem anderen. Gleichzeitig zeigen Gesellschaft und politisches Weltgeschehen deutliche Anzeichen von Chaos und Zerfall – klare Hinweise darauf, dass etwas Neues [...]

Gott und die Murmeln

Gott spielte für sein Leben gern, und seit einiger Zeit hatte er die Murmeln für sich entdeckt. Er fand großen Gefallen an ihrer kugelrunden, glatten Form und daran, wie kühl und hart sie in seiner Hand lagen. Er mochte das leise Klicken, das sie beim Aneinanderstoßen erzeugten. Immer und immer wieder füllte er die hohlen Hände mit Murmeln und ließ sie dann wieder herauskullern. Ganz besonders mochte er es, auf ihnen dahinzugleiten wie auf [...]

Wie konnte es nur so weit kommen?

Sie überfallen mich ganz plötzlich, diese Momente, in denen mein Blick tastend die Umgebung scannt und mein Gehirn (oder ist es mein Herz?) Gedankenimpulse einer sehr unangenehmen Befremdung produziert. Wie kam es dazu, dass wir als Spezies Mensch - Wesen ausgestattet mit Intelligenz und Seele - so leben, wie wir heute leben? Ich weigere mich zu glauben, es sei immer so gewesen, dass unsere Rasse den Planeten rücksichtslos ausgebeutet und missbraucht, bis aufs Mark (und [...]

„Das Land Antaania“ wurde aufgeführt!

Liebe Leser, die Aufführungen des großen Musikprojekts Das Land Antaania bei uns in Laufen am 11./12. Oktober 2014 waren ein voller Erfolg! Ein riesengroßes Dankeschön an alle Mitwirkende, an die unschätzbaren Helfer und an all die vielen Zuschauer für ihr Dabeisein und die vielen schönen Rückmeldungen! Die große Freude und Begeisterung, mit der die Sänger, Musiker und Darsteller dem Land Antaania und den wundervollen Songs of Sanctuary von Karl Jenkins das Leben eingehaucht haben, ist [...]

In Stunden wie diesen

In Stunden wie diesen blicke ich auf die Welt und kann ihren Anblick kaum ertragen. Ich sehe die Lügen, die uns von kahlen Wänden entgegenschreien, grässlich übertönt von sanften Harmonien gewaltsamer Berieselung, akustisches Opium für die Ohren. Ich sehe das Elend aus den Sprüngen unserer polierten Marmorfliesen kriechen. Langsam, aber stetig gedeiht die Saat auf dem stinkenden Dünger unserer Ignoranz. Eine Armee gebrochener Kinderherzen auf molligen Sofas, leere Augen vor flackernden Bildschirmen. Geschickte, doch untätige [...]

Von |2018-06-04T17:32:36+01:00September 9th, 2014|Aufbruch & Neue Welt, Bewusst leben, Unsere Erde|0 Kommentare