Das Kind – kleingebliebener Anteil im Erwachsenen

Tief verborgen unter zahllosen Schichten, Rollen und Masken von Vernunft und Erwachsenheit lebe ich, das Kind in dir. Kannst du mich spüren? Geschützt durch einen wolkenweichen Raum, in dem die Zeit stehengeblieben ist, bin ich weiterhin das kleine, empfindsame Wesen, das du einmal warst und das du dort immer sein wirst, solange du lebst. Egal was du tust, welche Wege du noch nimmst und wie viel an Jahren du mittlerweile auch zugelegt hast, ein [...]

Vorahnung – Über die Tücken der Intuition

Manchmal kitzelt ihn das Licht seiner Intuition wie eine empfindliche Vorahnung. Sie möchte sein schlafendes Bewusstsein wecken, ihn auf etwas Wichtiges hinweisen. Unbequem, dieses Kitzeln! Er will lieber seine Ruhe, um unbehelligt weiterzudösen. Er bevorzugt die soliden Konstrukte des Rationalen, die er sich erschaffen hat, um sich die Welt zu erklären. Sie geben ihm sicheren Halt, sind greifbar und vernünftig, wie man so schön sagt, und ein sicheres Fundament. Oder doch nicht? Herrje, es [...]

Was die Rabenfrauen wissen

Die Magie weiblicher Intuition Geschärften Sinnes und mit funkelklarem Auge sehen sie Dinge, lange bevor die anderen sie auch nur erahnen. Beobachten still, spüren tief, kombinieren klug. Wissen um etwas, das so wenig greifbar ist wie das bläuliche Schimmern auf schwarzglänzenden Rabenfedern. Dennoch spiegelt es sich überall dort, wo die Rabenfrauen verweilen. Sie sind nicht immer gern gesehen und manchmal schief beäugt, weil sie so einiges zu sagen haben, das keiner hören mag. Weil [...]

Von |2019-05-04T13:43:12+01:00September 1st, 2017|Bewusst leben, Malerei, Projekte / Events, Weiblichkeit|0 Kommentare

Schlafender Wächter

Malerei & Lyrik Ich habe einen treuen Wächter der ruhend mir zur Seite steht Scheint nichts zu sehen, nichts zu hören kein Laut kann seinen Frieden stören und doch weiß er, wie Leben geht Im Schlaf reist er an jene Orte die wachend mir verschlossen sind Und während ich mit Logik ringe sieht er dort wundersame Dinge für die mein Augenlicht ist blind Er lauscht auf Melodien und Klänge die meinen Ohren [...]

Malerei Ute Hegel – Natur, Mythos und Abstraktes

Schon seit geraumer Zeit existiert bei WortMalereien die Geschichte vom "Kleinen Troll" und seinem Sommerwaldabenteuer. Die brandenburgische Malerin Ute Hegel hat für dieses Projekt etliche zauberhafte Illustrationen angefertigt. Heute möchte ich diese außergewöhnliche Künstlerin und ihr atemberaubend schönes Werk etwas näher bei mir vorstellen. Malerin Ute Hegel Die Anfänge der Geschichte vom kleinen Troll hatte ich bereits vor vielen Jahren geschrieben, doch war das Projekt irgend-wann wieder in der berühmten Schublade verschwunden. Viel [...]

Von |2019-07-05T12:45:33+01:00Juli 14th, 2017|Allgemein, Malerei, Projekte / Events|0 Kommentare
Nach oben