Des nachts lag meine Welt in Scherben,
doch heute seh ich wieder klar.

Der Morgen zeigt, dass was zerbrochen,
die Welt nicht, nur die Brille war.

Es gibt so viele Möglichkeiten,
das Universum zu erklärn.

Doch manchmal sucht man doch vergeblich
am falschen Ort des Pudels Kern.

Vielleicht stellt dir das Leben dann
ganz und gar uncharmant ein Bein.

Die Brille bricht in tausend Stücke,
mit ihr so mancher Heilgenschein.

Sei froh, wenn dir so ein Ereignis
den Knick im Blick geraderückt.

Und bastle dir doch aus den Splittern
ein Perspektivenmosaik. 😉

www.wortmalereien.com
Foto: www.pixabay.com