Wortmalerin

Startseite/Andrea Maier
Avatar

Über Andrea Maier

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Andrea Maier, 126 Blog Beiträge geschrieben.

Die lange Reise in die Mitte

Landschaftliche Metapher auf die inneren Welten Müde setze ich einen Fuß vor den anderen. Ich habe eine weite Reise hinter mir, auch wenn ich mich nicht erinnern kann, wo sie eigentlich begonnen hat. Unzählige Täler habe ich durchwandert, geheimnisvolle Tore passiert und an so mancher Quelle meinen brennenden Durst gestillt. Bergauf, bergab führte mein Weg, der gesäumt war von Wäldern, Wiesen und Gewässern, die mir fremd und vertraut zugleich erschienen. Oft wäre ich gern [...]

Willkommen im „Mondlichtzimmer“

Vernissage & Buchpräsentation in Freilassing Es war ein wundervoller Abend! Unsere Vernissage & Buchpräsentation "Mondlichtzimmer" lockte viele Kunstinteressierte an, die sich am farbenprächtigen Traumbilderzyklus und seinen literarischen Interpretationen sichtlich erfreuten. Unter anderem wurde unser Projekt aufgrund seiner Außergewöhnlichkeit gelobt: Dass Texte zu bereits gemalten Bildern geschrieben werden, stellt durchaus eine Besonderheit dar, denn meist ist es umgekehrt. Auf diese Weise setzt die Kombination Malerei & Wortkunst hier wieder einen neuen Akzent. Auch die ersten [...]

„Mondlichtzimmer“ – Buchrezension

Diese Rezension für unser Buch „Mondlichtzimmer" möchte ich meinen Lesern nicht vorenthalten. Mit herzlichem Dank an Klaus Ewald Vorhauer, einen wundervollen Poeten und Wortkünstler, für das investierte Herzblut und die Zeit! *********************** Dieses Portrait möchte ich einer ganz besonderen Autorin widmen, mit der ich mich gewissermaßen verbunden fühle. Erst gestern durfte ich ihr aktuelles Buch in Händen halten und hab es auf der Stelle in einem obsessiven Anflug verschlingen müssen. Danke für die rasche [...]

Von |2019-08-05T13:11:50+01:00April 27th, 2019|Allgemein, Presse / Rezensionen|0 Kommentare

Einladung zur Vernissage & Buchpräsentation „Mondlichtzimmer“

Der Erscheinungstermin des Buches "Mondlichtzimmer", einer Gemeinschaftsproduktion von mir und der Malerin Theresa Hültner, rückt immer näher. Ich bin sehr stolz auf dieses Projekt mit Theresa, dieser tollen, selbstbewussten Frau und Künstlerin, mit der mich mittlerweile viel mehr verbindet als nur das gemeinsame künstlerische Interesse. Ich mag besonders ihre humorvolle und bodenständige Art, mit der sie die Dinge des Lebens handhabt, und wie sie sich von rein gar nichts aus der Ruhe bringen lässt. [...]

Von |2019-10-11T16:05:46+01:00April 25th, 2019|Allgemein, Malerei, Projekte / Events|0 Kommentare

„Die Purpurflügel“ zum Lauschen & Spüren

Dies ist die Klanggeschichte von den Purpurflügeln. Sie ist ganz besonders den Frauen gewidmet und erzählt von der Mystik der weiblichen Kraft. Einfach die Augen schließen und genießen... Eine Auskopplung aus meiner CD Geschichten wie Feuer, Erde, Wind & Meer. Text & Lesung: Andrea E. Maier Musik: Hans-André Stamm Gute Reise! :) Andrea Eleonora Maier wortmalereien.com

Theresa Hültner und ihr Traumbilderzyklus

Heute möchte ich Ihnen die außergewöhnliche Künstlerin in Erinnerung rufen, für die ich seit einiger Zeit schreibe: Theresa Hültner. Die inspirierte Malerin arbeitet seit vielen Jahren an ihrem Traumbilderzyklus - geheimnisvolle, lyrische Landschaften, von denen sie nachts träumt. Als ich Theresa im Frühjahr 2017 kennen lernte, war sie gerade auf der Suche nach einem Literaten, der Texte zu ihren Werken verfassen würde. Und zwar deshalb, weil die Bilder nachts zwar mit „großer Wucht und [...]

Von |2019-11-07T08:54:44+01:00März 19th, 2019|Allgemein, Malerei, Projekte / Events|2 Kommentare

Das Bergwerk deiner Seele

Von menschlicher Tiefgründigkeit Kennst du das Bergwerk deiner Seele, wo Traum und Wirklichkeit sich nahtlos fügen zu etwas, das sich umso weniger fassen lässt, je näher du ihm kommst? Kennst du dein Labyrinth der stillen Räume, lichterfüllte Hallen und finstere Tore? Du wirst erwartet, wo Nachtschatten wandeln und geheime Wendeltreppchen dich dahin führen, wo es noch leer ist von dir. Kennst du die Wimpernschlagmomente, die den unendlichen Reichtum deiner Seele anrühren, bis sie glückselig [...]

Von |2020-04-21T14:37:52+01:00März 3rd, 2019|Bewusst leben, Intuition & Echtheit|0 Kommentare

LebensArt – Die Kunst des biografischen Schreibens

Es gibt Dinge, die außergewöhnlichen Einfluss auf unser Leben haben. Wege, die wir wählen, Ereignisse, die uns prägen und Begegnungen, die uns für immer verändern. Als Autorin glaube ich, dass diese Erfahrungen es wert sind, aufgeschrieben und so für die Familie festgehalten zu werden. Dass Geschriebenes eine besondere Bedeutung für den Menschen hat, drückt sich nicht zuletzt in dem geflügelten Wort "in jemandem lesen wie in einem Buch" aus. Viele Menschen möchten daher entweder [...]

Von |2020-05-12T10:57:04+01:00Februar 20th, 2019|Allgemein, Bewusst leben, Geschenke, Schreiben|0 Kommentare

Kreativer Schreib- und Textservice

Sie möchten etwas beschreiben oder formulieren, aber es klingt einfach noch nicht rund? Sie benötigen einen Text, der Ihre Botschaft elegant transportiert, jedoch fehlt Ihnen die zündende Idee? Ich bediene Sie mit ausdrucksstarken Texten für Kunst, Business oder den Privatbereich. Kreativer Schreib- und Textservice: Beschreibung von Produkten/Dienstleistungen Werbetexte und Newsletter Portraits, Imagetexte Jubiläumsreden, Trauerreden Schreibarbeiten in Deutsch und Englisch Malerei: Bildinterpretation Glückwunschpoesie Medienbeiträge Spezielle Übersetzungen aus dem Englischen Kreativ- und Bühnenprojekte Ghostwriting Textkorrektur und -politur [...]

Von |2020-02-19T14:55:33+01:00Januar 31st, 2019|Allgemein, Schreiben|0 Kommentare

Finde mich – Weltenreise

Finde mich im Sonnenlicht an einem weißen Strand. Finde mich auf einem Baum in einem weiten Land. Finde mich in Moor und Wald auf einem nackten Stein. Dort sitze ich und lausche und halte still im Sein. Vielleicht findest du mich auch gerad’ in eines Wales Bauch. Lass mich tragen durch die Wellen, hör von drin den Seehund bellen, mach es mir erstmal bequem, wo’s hingeht, werden wir noch sehn. Du findest mich des [...]