Rosendorn – ein Kurzroman mit schöner Sprache

/, Presse / Rezensionen/Rosendorn – ein Kurzroman mit schöner Sprache

Rosendorn – ein Kurzroman mit schöner Sprache

Reichenhaller Tagblatt, 23. Dezember 2016

Die Laufener Autorin Andrea Maier bringt ihr zweites Buch heraus: Das Hinter- und Abgründige, das Unaussprechliche und oft nur vage Empfundene, tiefe Gefühle und seelische Ausflüge in kosmische Weiten, das sind die Themen, die die in Wien geborene Autorin fesseln. Was ihre Texte so schön macht, sind ihre Wortspielereien, der behutsame Umgang mit den Vielfältigkeiten der Sprache, das Herantasten an Dinge, die von anderen Schriftstellern oft nur allzu romantisch und gefühlsduselig beschrieben werden. Andrea Maier lädt ihre Leser immer wieder ein, „die Spielräume ihrer Vorstellungskraft auszuloten und sich inspirieren zu lassen, die Dinge des Lebens einmal auch aus einer anderen Perspektive zu betrachten als der gewohnten.“

Nach der auch als Hörbuch erschienenen Geschichtensammlung „Feuer, Erde, Wind & Meer“ und dem Hörbuch „Der kleine Troll“ ist der nur 70 Seiten umfassende Kurzroman „Rosendorn“ ihr drittes Werk. Trotz der Kürze erlebnisreich und dicht gedrängt wird das Leben einer katholischen Kaufmannstochter aus dem Frankreich des 17. Jahrhunderts erzählt, die ihr Herz ausgerechnet an einen protestantischen Hugenotten verschenkt, eine Verbindung, die unter keinem guten Stern steht. Er muss fliehen, sie versteckt sich vor ihrem Vater, der sie in eine ungeliebte Ehe zwingen will, bei einer Kurtisane. Sowohl die buntschillernden als auch die dunkleren Seiten des Lebens werden gestreift, bis ihr Weg sie an den trostlosesten aller Orte führen wird, das Pestlager der Stadt.

dscn2486-3_700pxWer sich auf die besondere Spürigkeit der Protagonistin, auf den Blick in andere Welten und Dimensionen  einlassen kann, wird ein kurzes, aber intensives Lesevergnügen erfahren. Das Buch kann unter der ISBN 978-3-939365-28-0 bei Buchhandlungen oder auch direkt bei der Autorin bestellt werden. Preis 9,90 €. Mehr Informationen findet man unter der Homepage www.wortmalereien.com.

Presse_Rosendorn

By | 2018-06-04T09:33:02+00:00 November 3rd, 2016|Allgemein, Presse / Rezensionen|0 Comments

Leave A Comment